Isoliert. Aufsteigend. Undurchdringlich. Das Tibet Amerikas.

Das höchste und raueste Land der westlichen Hemisphäre. Boliviens Landschaft reicht vom Amazonas bis zu Anden, von dichtem Nieselregen und schimmernden Salzwiesen bis zu gefrorenen, gezackten Gipfeln. Die vielschichtige und faszinierende Kultur umfasst etwa 36 indigene Gruppen, die seit Jahrhunderten unverändert in ihrer Kleidung und ihren Traditionen sind, was den bereits gesättigten Landschaften Farbe verleiht.

Erkunden Sie die trockenste Wüste der Welt mit Ihrer Kamera. Besuchen Sie aktive Geysire an mineralischen Seen. Genießen Sie das Abendessen bei Sonnenuntergang, zubereitet von einem der besten Köche Boliviens, mit einer privaten Show aus lokalem Tanz und Musik. Gehen Sie mit einem anerkannten Astrologen zu einem hohen Standort, um die alte kosmische Vision und Philosophie der Anden zu verstehen. Strengen Sie sich an, um den Horizont auf dem Salar de Uyuni-Salinen zu sehen.

Weiterlesen

Nehmen Sie eine private Unterrichtsstunde bei einem Profifotographen oder lassen Sie Ihre Familienfotos aufnehmen, während die Sonne untergeht. Genießen Sie eine private Show mit Feuerwerkskörpern, die sich in den Salinen widerspiegeln. Erkunden Sie den Südwesten des Landes – den „Wilden Westen“ von seiner schönsten Seite, mit großartigen Ausritten, Wanderungen und Allradausflügen. Besuchen Sie Rurrenabaque im Amazonasgebiet und tauchen Sie tief in den Regenwald ein. Lassen Sie die lokalen Traditionen auf Märkten im östlichen Tiefland auf sich wirken. Genießen Sie diese surreale Landschaft in einem Hotel aus Salzblöcken mit endlosen Horizonten, einer traditionelle Ranch mitten in der Wüste oder palastartigen Villenhotels und Privathäusern im Vorgebirge.

Bolivien Luxusreisen. Erlebnisluxus, wild und lässig. Erleben Sie Geschichten, die Sie und Ihr Umfeld reflektieren und bereichern. Von der Luxusreisepionierin.

WOW MOMENTE BOLIVIEN

Salar de Uyuni in Bolivien

UYUNI

Der größte Salzsee der Welt ruft und wartet auf Sie mit atemberaubenden Farbspielen. Von knallroten bis zu leuchtend grünen Lagunen, pinken Flamingos und einer strahlend weißen Salzfläche, die nicht zu enden scheint.
Gelangen Sie über das bunte bolivianische Altiplano hierher, staunen Sie bei solch einem spektakulären Anblick und spüren Sie – mit dem Blick in die Ferne gerichtet – ein unbeschreibliches Gefühl der Freiheit und Grenzenlosigkeit.
Ein ganz besonderer Ort, der an Magie glauben lässt!

ERKUNDEN SIE DIE AUFSTREBENDE HAUPTSTADT LA PAZ MIT DER SEILBAHN

Erobern Sie La Paz aus der Luft: statt vom Flughafen per Taxi durch die verwinkelten Straßen Ihr Quartier anzusteuern – besteigen Sie die einmalige Seilbahn und nähern sich Ihrer Heimat auf Zeit aus der Luft. La Paz vereint Ursprünglichkeit, Mystik & Kultur. Hexenmärkte, steile Straßen, Glockentürme, rote Ziegeldächer und kunstvoll verzierte Balkone versetzen Sie in eine andere Zeit und stimmen Sie voller Vorfreude auf die kommenden Tage, die Sie noch in diesem mitreißenden Land verbringen werden, ein.

Titicacasee

TITICACASEE

Der Titicacasee – der höchste, schiffbare See der Welt und die Wiege der Inka-Kultur – ist eine versteckte Perle zwischen Bolivien und Peru. Einmal hier angekommen, werden Sie sich bewusst, dass Sie in einer anderen Welt gelandet sind: die Uros – das dort lebende Urvolk – leben hauptsächlich aus der Alpaka-, Lama- und Schafzucht, dazu kommt eine Kulisse aus Lehm- und Schilfhäusern und dem tiefblauen See, in dem sich die schneebedeckten Gipfel der Anden spiegeln. Diese Authentizität, gepaart mit einer solch spektakulären Natur wird Sie begeistern und Ihnen unvergessliche Erinnerungen bescheren.

GLAMPING SURREAL

Dome Camp ist ein Mad Max Adventure. Aus der Ferne sehen die weißen Hülsen wie eine von Buckminsterfuller entworfene Raumstation aus. Ihre metallische Struktur besteht aus wiederholten gleichseitigen Dreiecken und ist die Essenz mathematischer Eleganz. Vor oder auf der Kuppel bietet eine transparente Platte einen weiten Blick auf den Salar und seinen sternenbesetzten Himmel. Nachts beleuchtet, mit Sonnenkollektoren zwischen den Kuppeln, sind sie eine der kühlsten und surrealistischsten Beobachtungsstationen in der Trockenregion.

BIKEN DURCHS ALTIPLANO

Die hohe Luft ist dünn, der Wind manchmal stramm, die Beine werden müde – aber der Geist ist euphorisiert durch die unglaublichen Glücksgefühle, die die surrealen Landschaften des Altiplano zwischen Chile und Bolivien gepaart mit der körperlichen Anstrengung in manchen von uns auslösen können. Für Kenner ein Traum.

IM SALZHOTEL

Erleben Sie unvergessliche Nächte in einem Hotel, das komplett aus Salz besteht, am Rande der unglaublich leuchtend weißen Salinen Boliviens. Am Ufer des Salar de Uyuni schmiegt sich das Hotel aus Salz an die Landschaft an und bietet Ihnen einen einzigartigen Ort zum Ruhen & Genießen in perfekter Balance mit der Umgebung.

REISEINSPIRATIONEN

Nur weil sie nicht auf unserer Website ist, bedeutet es nicht, dass wir Ihre Reise nicht „haben“.

Wir von unforgettable journeys planen individuell für Sie die Reise IHRES Lebens.

LÄSSIGE LODGES & LUXURIÖSE UNTERKÜNFTE

Reisezeit/Wetter/Klima
Generell ist es in Bolivien tropisch, allerdings gibt es innerhalb des Landes starke Schwankungen, die von den unterschiedlichen Höhenbereichen bestimmt sind. Generell kann Bolivien das ganze Jahr über bereist werden. Die beste Reisezeit für La Paz und die Salzseen ist aufgrund der Trockenzeit von April bis Oktober. In das Altiplano reisen Sie am besten zwischen Mai und Oktober. Zu dieser Zeit ist es zwar kühl, aber auch trocken und klar. 

Die Zeitverschiebung gegenüber der Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt +5 Stunden. Während der Sommerzeit beträgt die Zeitverschiebung von Deutschland nach Bolivien +6 Stunden.

Sprache
Die offizielle Amtssprache in Bolivien ist Spanisch. Neben Spanisch werden im Hochland noch die indigenen Sprachen Aymara und Quechua gesprochen. Im Weiteren gibt es noch viele verschiedene ethnische Gruppen, die ihre eigene Sprache sprechen.

Weiterlesen

Essen und Trinken
„Papa“ (die Kartoffel) – Hiervon gibt es mehrere hundert Arten (!), so dass diese eigentlich immer Bestandteil einer Mahlzeit sind. Als Snack zwischendurch sind vor allem die Saltenas und Empanadas sehr beliebt. Am Ufer des Titicacasees bekommt man leckere und frische Forellen. Das Nationalgetränk ist „Singani“, ein Schnaps aus Trauben. 

Menschen
Bolivien hat die höchste Indianerbevölkerung Südamerikas. Die indigenen Kulturen sind hier noch unverfälscht und die Traditionen tief in der Gesellschaft verwurzelt. Materielle Werte sind für die Bolivianer nicht wichtig, die Menschen leben im Hier und Jetzt.