Die gesamte Reise, insbesondere aber auch die Kilimanjaro-Tour war perfekt organisiert. Unser Ansprechpartner vor Ort war sehr nett und kompetent und hat uns optimal auf die Tour vorbereitet. Hervorzuheben ist dabei, dass unsere Sicherheit und Gesundheit höchste Priorität in allen Bereichen hatte – angefangen von der vorherigen Detailprüfung unserer Ausrüstung bis hin zur täglichen Messung der Sauerstoffsättigung im Blut. Der lokale Partner „Summits Africa“ ist somit auch die perfekte Wahl. Wir haben uns jederzeit sehr wohl gefühlt, die Versorgung mit Getränken und Essen kann man eigentlich nicht besser machen. Empfehlen würden wir auch jederzeit die Lemosho Route, weil Sie wohl landschaftlich eine der schönsten, zumindest am Anfang relativ wenig begangen und optimal bezüglich der Höhenanpassung ist. Auch die Entscheidung, nicht wie alle anderen um Mitternacht den Gipfelsturm zu starten um bei Sonnenaufgang oben zu sein, können wir nur empfehlen. Wir sind antizyklisch um 5 Uhr morgens gestartet und hatten damit zum Einen nur eine Stunde Dunkelheit (und extreme Kälte)  beim Laufen, und waren zum anderen mittags alleine am Gipfel. Auch die Safari mit unserem Driver Guide konnte man nicht besser organisieren. Hervorzuheben sind hierbei die Endoro Lodge und als absolutes Highlight das Lemala Ewanjan Camp in der Serengeti. Unser Fahrer kannte sich perfekt mit der Tier- und Pflanzenwelt aus, und wir haben tatsächlich auch die „Big Five“ gesehen – wenn auch das Nashorn nur aus großer Entfernung. Zuletzt noch der Breezes Beach Club auf Zanzibar als absolute Empfehlung – sehr schöne Anlage und tolles Essen. Allerdings braucht man hier keine 7 Tage, wenn man vorher so aktiv war, wird man nach 4 Tagen Nichtstun nervös ;-). Insgesamt ein großes Lob an Sie und Ihre Partnerunternehmen, wir würden eine vergleichbare Reise jederzeit wieder bei Ihnen buchen.