Luxuskreuzfahrten | Die 5 schönsten Abenteuer-Kreuzfahrten

“Luxuskreuzfahrten: Die 5 schönsten Abenteuer-Kreuzfahrten“

Luxuskreuzfahrten bieten die einzigartige Möglichkeit mehrere Destinationen mit teilweise riesigen Entfernungen in relativ kurzer Zeit zu besuchen, ohne dabei von Flugzeug zu Flugzeug, oder Hotelzimmer zu Hotelzimmer pendeln zu müssen. Leider haben luxuskreuzfahrten aber unter Individualreisenden einen schlechten Ruf: überteuert, überlaufen und veraltet. Dass eine Reise mit dem Schiff aber auch ganz anders aussehen und das Abenteurer-Herz höher schlagen lassen kann, möchte ich euch gerne mit diesen 5 Beispielen von wunderschönen Abenteuer-Kreuzfahrten beweisen.

1) Der Fluss der Flüsse: Amazonas, Peru

Luxuskreuzfahrten: Der Amazonas ist einer der längsten Flüsse der Welt, denn sein Hauptarm misst fast 6.500km! Kein Wunder, dass auf diesem Fluss Kreuzfahrten eine reine Freude sind – ob in Brasilien, Peru oder Ecuador. Mit dem Boot lassen sich die Wasserstraßen durch den Regenwald ideal erkunden und vom Panoramadeck aus kann man in Ruhe die bunte Tierwelt beobachten.

Erst vor kurzem war ich mit der Delfin II in Peru unterwegs und kam aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Mein Highlight waren mit Sicherheit die rosafarbenen Delfine und das Schwimmen im Amazonas. Auf dem Schiff gibt es nur 10 Suiten, man ist also wirklich unter sich und weit entfernt vom Image des schwimmenden Hotelkomplex! Sogar noch kleiner ist das Schwesternschiff Delfin I. Täglich werden Ausflüge in den Regenwald angeboten – die perfekte Mischung aus Luxus, Natur und Abenteuer!

2) Segeln in der Arktis: Spitzbergen, Norwegen

Luxuskreuzfahrten: Mit Segelturns verbinde ich ja normalerweise das kristallblaue Wasser der Karibik oder die felsigen Inseln und Buchten im Mittelmeer, aber die Arktis – das ist Abenteuer pur! Da geht es zum Beispiel mit der S/V Noorderlicht von den norwegischen Lofoten bis nach Spitzbergen, und wenn es das Eis zulässt sogar rund um die arktische Inselgruppe. Eisbär-Sichtungen in der unberührten Natur sind da natürlich inklusive.

Das Schiff, wie meist auf Arktis-Kreuzfahrten, fasst nur in etwa 20 Passagiere und auf Grund der rauen Begebenheiten wird Mithelfen an Bord definitiv erwartet. Besonders verlockend klingen die Ausflüge in den Beibooten, mit denen man Einblick in sonst unzugängliche Gebiete erhält.

3) Am Ende der Welt: Patagonien und Kap Hoorn, Chile

Luxuskreuzfahrten: Patagonien muss man erlebt haben – und zwar per Auto, zu Fuß und natürlich auf dem Schiff! Weite Gebiete der Region sind nicht mit Straßen erschlossen, vor allem der von Fjorden und Inseln zerfurchte äußerste Süden Chiles. Diese Unberührtheit macht die Patagonien-Kreuzfahrten mit der MS Stella Australis so besonders. Das Schiff verlässt Ushuaia in Argentinien und erreicht 4 Tage später Punta Arenas in Chile. Da auf dem Rückweg jedoch andere Ziele angesteuert werden, lohnt sich auch die 8-tägige Rundreiseallemal.

Mein Lieblingserlebnis auf dieser Route ist die Umrundung des Kap Hoorn, dem sagenreichen “Ende der Welt”. Dies ist alledings nur bei der richtigen Wetterlage möglich – darum Daumen drücken! Die beeindruckenden Gletscher der Berge, die blitzblauen Fjorde und die riesigen Pinguinkolonien der restlichen Route machen dies zu einer meiner Lieblingskreuzfahrten.

4) Der Fluss der Goldenen Pagoden: Irrawaddy, Myanmar

Luxuskreuzfahrten: Myanmar, oder auch Burma, ist touristisch gesehen ein relativ unbeschriebenes Blatt, erhielten doch Besucher bis vor wenigen Jahren maximal ein ein-wöchiges Visum. Dabei gibt es so viel zu sehen. Besonders faszinierend finde ich die Flusskreuzfahrt am Irrawaddy-Fluss, der auf etwa 1.500km beschiffbar ist. Die schönste Teilstrecke liegt wohl zwischen Mandalay und Bagan, der alten Königsstadt des Landes. Hier findet sich das religiöse Zentrum der mehrheitlich buddhistischen Bevölkerung, welche durch zahlreiche prächtige Kloster und Pagoden ihren Glauben zum Ausdruck bringen.

Große Passagierdampfer bekommen hier erst gar keine Lizenz, die Flusskreuzfahrt genießt man also garantiert im kleinen Rahmen. Auf Grund der langen Abgeschiedenheit des Landes ist diese Reise auch gleichzeitig eine Reise in die Vergangenheit – zu kolonialen Prachtbauten, traditionell gekleideten Menschen und historischen Klöstern.

5) Zu den verwunschenen Inseln: Galapagos, Ecuador

Luxuskreuzfahrten: Die Galapagos Inseln bedeuten für mich vor allem ungewöhnliche Landschaften und außergewöhnliche Tierwelt. Um die Vielfalt der über 100 Inseln – nur 5 sind bewohnt – zu erleben, bietet sich Inselhüpfen mit dem Kreuzfahrtschiff an. Ich kann besonders die zweiwöchige Expedition mit der M/V Grand Odyssey empfehlen. Auf dieser Luxusjacht finden nur 16 Passagiere Platz, damit steht der Erkundung von einsamen Inseln und paradiesischen Buchten niemand im Wege.

Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch der Insel Black Turtle Cove. In den von Mangrovenwäldern gerahmten Buchten gibt es Haie und Rochen, die man mit sicherer Distanz vom Kajak oder Beiboot aus beobachten kann. Ob Wandern in den Lavafeldern, Relaxen am weißen Sandstrand oder hautnahe Begegnungen mit Blaufuß-Vögeln und Riesenschildkröten – die Aktivitäten der zahlreichen Landgänge machen diese Kreuzfahrt zum idealen Rundum-Erlebnis auf den Galapagos Inseln.

Sollte ich dein Fernweh für Expeditionen an Board eines Abenteuerschiffes geweckt haben, sieh doch mal hier vorbei und suche dir gleich deine Lieblingsroute aus!

MEHR REISETIPPS

So genießt du deinen Urlaub in Schwedisch Lappland

Die im Norden von Schweden gelegene Region Lappland ist vor allem für seine traumhafte Winterlandschaft bekannt. Wie du dir wohl schon denken kannst, habe ich mich unsterblich in den schwedischen Teil des Lapplands verliebt. Ich hatte so viele tolle Erlebnisse, dass ich diese kaum in Worte fassen kann.

Weiterlesen
2,5 perfekte und außergewöhnliche Wochen in Ecuador und Galapagos

Ganz Ecuador inklusive der Galapagosinseln ist ein wunderbares Beispiel für die Verbindung von Natur und Kultur. Und am besten erlebt man die Facetten dieses wunderbaren Landes, wenn man sich tief in die Natur hineinbegibt.

Weiterlesen
Reisen in Zeiten von Corona

Seit April 2020 reisen wir nicht mehr. Weil wir nicht reisen dürfen. Weil das Risiko, sich auf Reisen anzustecken besonders hoch ist. Zumindest höher, als wenn ich zu Hause bleibe. Muss ja so sein, sonst wäre es ja nicht verboten.

Weiterlesen
Das Geheimnis des Unvergesslichen Reisens – Teil 5 Reisen mit Intention

Aufregender als Kaffee, Kuchen und Waldspaziergang – wie Sie die Beziehung zwischen Eltern und Kids (und auch anderen sehr besonderen Menschen in Ihrem Leben) intensiv und spannend halten. 

Weiterlesen
Das Geheimnis des Unvergesslichen Reisens – Teil 4

Auf Reisen begegnet man früher oder später Menschen. Beim Einchecken, im Restaurant, als Guide. Und wenn man Menschen begegnet, ist das immer entscheidend für das Erleben.

Weiterlesen
Reiseführer Patagonien

Der Starkoch Francis Mallmann empfängt eine illustre ausgewählte Anzahl an Gästen – auf seiner Privatinsel in Patagonien,...

Weiterlesen
Ideat Magazin

Ganz im Stile des Kleinen Prinzen, der mir schon als Kind erklärte, dass man nur mit dem Herzen gut sieht und das wirklich Wesentliche unsichtbar ist für die Augen…

Weiterlesen
PATAGONIEN - die ultimative Grill- und Kochschule der Welt

Auf einer geheimen Insel in Patagonien finden Sie die am weitesten entfernte Kochschule der Welt – die romantische Flucht des beliebten südamerikanischen Küchenchefs Francis Mallmann, eines fleischrauchenden Nomaden, der Gedichte zitiert und für David Beckham und den König von Spanien schon gegrillt hat.

Weiterlesen
Die totale Sonnenfinsternis & das beste Stargazing der Welt für Menschen, die wirklich komplett abtauchen wollen

Das „Norte Chico“ von Chile ist ein zum Teil ein trockenes, zum Teil aber auch fruchtbares Stück Land in einer Übergangszone zwischen dem fruchtbaren Zentraltal und der Atacama, der trockensten Wüste der Welt.

Weiterlesen
Atacama & Salar de Uyuni – durch die Surrealität der dramatischsten Landschaften Südamerikas

Kennen Sie auch dieses Gefühl von Power, von Inspiration und Ergriffenheit, wenn Sie einen magischen Ort entdeckt haben? Für mich können es Landschaften sein, Lodges, Cafes, Strandbars. Immer sind es Orte, die zu mir sprechen.

Weiterlesen
1 2 3 5
luxusreisen
Wir gestalten Reisen, die Ihr Lebensgefühl, Ihren Wunsch nach Freiheit, nach Selbstbelohnung reflektieren.
Sie träumen von außergewöhnlichen Reiseerlebnissen, die Sie und Ihre Familie niemals vergessen werden?

Wohin soll Ihre nächste Reise gehen? Wenn Sie noch mehr Ideen brauchen, dann lassen Sie sich hier inspirieren oder rufen Sie für ein inspirierendes Gespräch an.
Julia Bild rundJETZT TRAUMREISE PLANEN
Copyright © 2021 Unforgettable Journeys | Powered by Wunderlandmedia
magnifiercrosschevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram