Leidenschaftlich. Anmutig. Kraftvoll. Nicaragua vereint kolonialen Charme und Cabana Beach Life.

Während Nicaraguas Städte vom vergangenen Kolonialismus und geologischer Verwerfungen flüstern, ist es anderswo ein wildes Land aus Feuer und Wasser, Vulkanen und Lavafeldern, Poesie und Revolution. Wo die zerklüftete pazifische Küste von dichtem Dschungel durchzogen ist und mit traditionellen Fischerdörfern und unerwarteten Surfspots übersät ist, befinden sich auf der anderen Seite einsame Strände, unberührte karibische Inseln und der ‚Lake Nic‘, übersät mit privaten Inseln und palastartigen Villen. Noch hat hier der Massentourismus keinen Einzug gehalten.

Weiterlesen

Nehmen Sie einen Hubschrauber zum beeindruckenden aktiven Vulkan Cerro Negro und surfen Sie auf einem Aschenbrett den Gipfel hinunter. Fliegen Sie per Helikopter in die farbenfrohe spanische Kolonialstadt Granada und besuchen Sie die Märkte und Restaurants der Stadt mit exzentrischen lokalen Guides. Entdecken Sie die Ruhe des unberührten Guacalito Beach, einer ruhigen Bucht, in der Sie rund um die zerklüftete Insel Anciana schnorcheln und tauchen können. Nehmen Sie ein Wasserflugzeug zu den abgelegenen Solentiname-Inseln im Nicaragua-See. Besuchen Sie eine Künstlergemeinschaft, die für ihre einfachen Ölgemälde und Holzschnitzereien bekannt ist. Schnorcheln Sie und beobachten Sie Fische auf den Corn Islands. Überqueren Sie den Nicaragua-See und fahren Sie mit dem Kajak die kleinen Kanäle des Rio Istian hinauf, um eine Vielzahl von Vogelarten zu beobachten. Machen Sie eine Pferdewanderung zu den San Ramón Wasserfällen. In historischen Herrenhäusern prominenter Familien, luxuriösen Lodges an der wilden Pazifikküste, Villen in Hanglage oder auf bewirtschafteten Bauernhöfe mit exklusiver Ausstattung lassen Sie den Tag ausklingen.

Nicaragua Luxusreisen. Nicaragua – wild und lässig. Erleben Sie unvergessliche Momente. Barfußluxus, aktiv und entspannt. Reisen Sie wie Dr. Julia Malchow.

WOW MOMENTE NICARAGUA

Higlight-1-Ash-Boarding

Ash Boarding

Die eigenwillisten Reisenden gehen Ash Boarden: gleiten Sie pfeilschnell die schwarze Asche aus dem inneren der Erde hinab. Ein kurzer Hike in das Innere des Kraters ist möglich, wenn Sie sich trauen…eine unglaubliche Erinnerung!

Nicaragua

Den SurferTraum leben

Lernen Sie Surfen oder verbessern Sie Ihre Skills: Ob Sie mit Ihrer Familie zusammen etwas Neues Lernen und echte Quality Time zusammen genießen wollen, oder als einsamer Surfwolf Ihre Fähigkeiten mit einem der besten Surfbuddies der Welt trainieren willen: Nicaragua hat die perfekte Welle für alle Könnensstufen und wird Sie mit Salz auf der Haut und einem Grinsen im Gesicht, dass nur die erkennen, die es erlebt haben, belohnen.

Kayaken durch die Mangroven

Erforschen Sie die Mangroven Nicaraguas zum Sonnenauf- oder Untergang, spotten Sie exotische Vögel und genießen Sie die absolute Stille und Unberührtheit. Und mit etwas Glück erleben Sie den unglaublichen Michael Jackson Vogel bei seinem wahnwitzigen Moonwalk.

REISEINSPIRATIONEN

Nur weil sie nicht auf unserer Website ist, bedeutet es nicht, dass wir Ihre Reise nicht „haben“.

Wir von unforgettable journeys planen individuell für Sie die Reise IHRES Lebens.

LÄSSIGE LODGES & LUXURIÖSE UNTERKÜNFTE

Nicaragua gilt als echter Geheimtipp in Lateinamerika und wird als Land der Seen und der tausend Vulkane beschrieben. Grund dafür ist die beeindruckende Vielfalt der Natur, eine Kette teilweise noch aktiver Vulkane, unberührte tropische Regenwälder, Traumküsten in der Karibik und am Pazifik und vieles mehr.

Das Land grenzt im Norden an Honduras und im Süden an Costa Rica sowie im Westen an den Pazifik und im Osten an die Karibik.

Klima
Das Klima in Nicaragua ist tropisch und von zwei Jahreszeiten geprägt: die Trockenzeit von Dezember bis Mai und die Regenzeit von Juni bis November. Das ganze Jahr über herrscht hohe Luftfeuchtigkeit. Die durchschnittlichen Temperaturen an den Küsten und im Landesinneren liegen im Ganzjahresdurchschnitt zwischen 21°C und 32°C. In den Bergen reduziert sich die Temperatur auf um die 10°C.

Beste Reisezeit
Von Dezember bis April. November und Mai gelten als Übergangsmonate.

Sprache
Die offizielle Amtssprache in Nicaragua ist Spanisch.

Weiterlesen

Kultur
Nicaragua hat eine reiche kulturelle Tradition, in der sich die kirchlichen Feste mit dem indianischen Erbe vermischt haben.

Essen & Trinken
Nicaraguas Küche ist kreolisch. Die Gerichte sind vielfältig und sehr schmackhaft und werden vor allem in den Comedores und in einfachen Restaurants angeboten. Die Einheimischen lieben Hühner- und Schweinefleisch, zu dem es Bohnen und Mais oder Reis gibt oder auch gebratene Kochbananen. In den Küstenorten werden viele Gerichte auch mit Fisch und Meeresfrüchten zubereitet.

Man trinkt in Nicaragua gerne Bier und Rum – diesen oft gemischt, vor allem mit Cola.

Nicaragua Reisen & Nicaragua Luxusreisen mit unforgettable journeys

Unsere Reisen nach Nicaragua sind einfach genial. Spektakuläre Natur, außergewöhnliches Lodges und herausragende Erlebnisse machen Ihre Reise nach Nicaragua mit unforgettable journeys zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Nicaragua ist das größte Land in Mittelamerika und wird auch „Land der Vulkane und Seen“ genannt.  Die Insel Ometepe ist ein perfektes Beispiel: Sie ist entstanden aus den Vulkanen Concepción (1610 m) und Maderas (1394 m) und Heimat des größten Süßwassersees in Mittelamerika, dem Lago de Nicaragua.

Neben Ometepe gibt es in Nicaragua noch mehr als 300 kleine Inseln vulkanischen Ursprungs, auf denen schon in präkolumbischer Zeit indianische Völker siedelten. Die lebensgroßen Steinskulpturen vor der Kirche in Altagracia sind ein Beweis für indianische Vorfahren.

Die Pazifikküste Nicaraguas ist gekennzeichnet durch eine Kette von zum Teil noch aktiven Vulkanen, die das Land von Norden nach Süden durchzieht. Sowohl helle als auch schwarze Strände findet man als Besucher an der Pazifikküste. Besonders bekannt sind die Strände bei Wellenreitern für die langbrechenden Wellen.

Ein weiterer Höhepunkt Nicaraguas ist das kleine Kolonialstädtchen Granada am Fuße des Vulkans Mombacho. Beim Schlendern durch die bunten Gassen der Stadt können Sie die wunderschöne Kolonialarchitektur bewundern. Die Kathedrale der Stadt, erbaut 1524, gilt als eine der wichtigsten Kolonialbauten Mittelamerikas.

Träumen Sie von weißen Sandstränden, türkis-blauem Meer und karibischem Flair? Dann laden wir Sie ein auf die Corn Islands. Ungefähr 70 km entfernt von der karibischen Küste, findet man hier abgeschieden und unberührt ein Paradies für alle diejenigen, die das Abenteuer lieben, tauchen und schnorcheln möchten. Aber auch für die Urlauber, die lange Strandspaziergänge vorziehen oder die Seele in der Hängematte baumeln lassen möchten, kommen hier auf ihre Kosten. Gerne arrangieren wir alles für Sie!
Wir sind die Experten für Ihre individuelle Reise nach Nicaragua. Sie träumen, wir setzen um.

Auch mit Kindern ist Nicaragua ein sicheres und abenteuerreiches Reiseland, bei unseren Familienreisen werden bei allen Familienmitgliedern die Augen leuchten.