Indien – wild und lässig. Erleben Sie unvergessliche Momente. Barfußluxus, aktiv und entspannt. Reisen Sie wie die Reisepionierin Dr. Julia Malchow.

Die Andamaneninseln sind eine Ansammlung von Inseln in der Bucht von Bengalen zwischen Indien und Thailand. Diese 572 tropischen Inseln bieten hervorragende Tauchmöglichkeiten, indigene Stammeskulturen und weiße Sandstrände, wobei Havelock der beliebteste ist. Sie sind nicht sehr bekannt und liegen abseits der üblichen Touristenpfade: wunderschöne Strände, dichte Wälder und unberührte Korallen machen dies zu einem wirklich fesselnden Reiseziel.

Weiterlesen

Havelock Island ist das ganze Jahr über ein faszinierendes tropisches Reiseziel – die Temperaturen fallen nie unter 20 Grad Celsius und sind selten höher als 32 Grad. Was sich im Laufe des Jahres ändert, ist, wie viel es regnet! In der Regel zwischen Oktober und Dezember ist das Wetter mit regelmäßigen tropischen Regenschauern klar, von Januar bis Mai ist das Wetter meistens sehr regnerisch und es regnet kaum. Der Mai ist ein Übergangsmonat mit den ersten Regenschauern der Regenzeit. Von Juni bis September ist es voller Monsun mit starkem Regen, gelegentlich trockenem Wetter.

Havelock ist eine kleine Insel  mit zahlreichen Erlebnismöglichkeiten. Genießen Sie den farbenfrohen lokalen Markt während eines Spaziergang, entdecken Sie die atemberaubenden und abwechslungsreichen Strände.  Erkunden Sie die ländliche Umgebung mit dem Fahrrad oder dem Motorroller. Um wirklich unabhängig zu sein, können Sie auch einen Motorroller mieten. Ebenfalls haben Sie die Möglichkeit seriöse Auto-Rikschas und Taxis zu buchen, um sicher von A nach B zu gelangen. 

Havelock hat viele schöne und abwechslungsreiche Strände. Radhanagar auch als Nummer 7 bekannt, ist ein wirklich atemberaubender Strand, ein breiter Bogen aus weißem Sand und verspielten Wellen mit majestätischen Mahua-Bäumen, das atemberaubende Riff am Turtle Beach und wilde Baumwurzeln, die hinter Kalapatha liegen.

von Oktober – Mai

ab 500,- € pro Tag/pro Person

ab 3 Tage

10 Stunden

HIGHLIGHTS

Besuchen Sie den Pench National Park: Entdecken Sie bengalische Tiger, Leoparden, Rehe und eine Vielzahl von Vögeln, Flora und Fauna.

Sie besuchen ein einheimisches Dorf und erhalten einen Einblick, wie die Menschen inmitten des Dschungels  leben und  die Schönheit der Natur schätzen und respektieren.

Lümmeln Sie sich in den Sessel  oder die Hängematte Ihrer Lodge und lesen Sie Rudyard Kiplings Dschungelbuch, den berühmten Roman, der von Pench inspiriert wurde.

Sie begeben sich auf Naturpfade und entdecken die Tierwelt zu Fuß mit einheimischen Guides.

Spazieren Sie zum nahe gelegenen Dorf und besuchen Sie den örtlichen Markt. Schauen Sie den Einheimischen zu, wie sie Jaggery (Rohzucker) herstellen.

MEHR REISEINSPIRATIONEN

Nur weil sie nicht auf unserer Website ist, bedeutet es nicht, dass wir Ihre Reise nicht “haben”.

Wir von unforgettable journeys planen individuell für Sie die Reise IHRES Lebens.

Leave a Reply