Mit Tausenden von Vulkaninseln, die das Land ausmachen, hat Indonesien definitiv einige versteckte Juwelen. Auf einigen der abgelegeneren Inseln Indonesiens wie Sumba, Moya und Sulawesi können Reisende unberührte Strände, indigene ethnische Gruppen, unberührte Landschaften und einige der exklusivsten und einzigartigsten Unterkünfte entdecken, die das Land zu bieten hat.

Weiterlesen

Im Osten liegt die Insel Sumba und bietet eine Collage aus rollenden Savannen, Kalksteinhügeln mit strohgedeckten Dörfern. Hier achten die Einheimischen immer noch auf ihre Vergangenheit und ihre einzigartige Tradition. Die Gäste der Insel werden herzlich willkommen geheißen und können im unvergleichlichen Nihiwatu wohnen, wo Luxus und Natur aufeinandertreffen. Sumba ist neben Flores und Timor eine der größten Inseln in der East Nusa Tenggara Region und ist berühmt für sein rituelles Stammesleben und die antike Kultur und riesige Megalithgräber.

Nur eine Stunde Flug mit dem Wasserflugzeug findet sich im Osten von Bali an der Nordküste von Sumbawa, das nahezu verlassene (nur sechs Fischer- und Bauerndörfer) Moyo Island. Moyo Island hat eine Fülle von versteckten und makellose Riffen und ist Heimat vieler exotischer Tiere. Wachen Sie Zum Schreien von Makakenaffen und Rusa Deer auf, die dieses Naturschutzgebiet bewohnen.

Obwohl Borneo die größte Insel Asiens ist und hauptsächlich als Malaysia identifiziert wird, bietet das indonesische Kalimantan eine epische Wildnis. Sulawesi, das östlich von Borneo liegt, umfasst mehrere Halbinseln die sich um ein gebirgiges Zentrum formiert und wirkt auf der Karte für manch einen Betrachter wie ein Drache. Beliebt ist Sulawesi wegen seiner wunderschönen, gut erhaltenen Korallenriffs und Tauchreviere wie den Nationalpark Bunaken, die Togian-Inseln und den Nationalpark Wakatobi. Bestaunen und beobachten Sie im Tanjung Puting Nationalpark der sich im Osten von Sulawesi befindet die Orang-Utans. Mit einer relativ unpassierbaren Landschaft ist Sulawesi von der Außenwelt abgeschirmt und dennoch erwarten Sie auf dieser Insel eine ausgeprägte Architektur, violette Gipfel, die zu Jadetälern führen, und Reisfelder, auf denen Bauern mit konischen Hüten ihrer täglichen Arbeit nachgehen.

Luxusreisen Indonesien. Indonesien – wild und lässig. Unvergessliche Momente mit der Familie. Barfußluxus, aktiv und entspannt. Reisen wie Julia Malchow.

Von März bis Mai –
von August bis Dezember

ab 450,- € pro Person/pro Tag

ab 14 Tage

21 Stunden

MEHR REISEINSPIRATIONEN

Nur weil sie nicht auf unserer Website ist, bedeutet es nicht, dass wir Ihre Reise nicht „haben“.

Wir von unforgettable journeys planen individuell für Sie die Reise IHRES Lebens.