Lake Tanganyika

Der Tanganjikasee ist gemessen am Volumen der zweitgrößte Süßwassersee der Welt und der zweittiefste See nach dem Baikalsee in Sibirien. Die tiefste Stelle liegt bei 1470 Meter. Mit einer maximalen Länge von 673 km und einer maximalen Breite von 72 km erstreckt sich der Tanganjikasee über eine Fläche von 32.900 Quadratkilometer. Der See wird von…

Mahale Mountain

Im äußersten Westen von Tansania gibt es zwei entlegene Nationalparks, die nicht sehr bekannt sind: Mahale Mountains National Park und Katavi National Park. Diese sind äußerst abgelegen, etwas schwieriger zu erreichen, aber sie unterscheiden sich sehr von allen anderen in Tansania und sind völlig magisch. Mahale Nationalpark ist wahrscheinlich der beste Ort der Welt um…

Katavi

Katavi ist einsam, unbezwungen und selten besucht und bietet daher eine unberührte, authentische Wildnis. Sie bietet den wenigen unerschrockenen Seelen, die es dort hin verschlägt, einen aufregenden Geschmack von Afrika, der vor einem Jahrhundert auch schon so gewesen sein muss.Tansanias drittgrößter Nationalpark. Er liegt in einem abgelegenen Gebiet im Südwesten des Landes, in einem abgeschnittenen…

Ruaha

Ruaha ist mit fast 28.000 Quadratkilometern der größte Nationalpark Tansanias und dient als zentrales Ökosystem des Landes. Der Park verdankt seinen Namen dem Great Ruaha River, einem massiven Fluss, der durch sein Herz nach Südosten fließt und einer hügeliger Hochebene, Sandflüssen, Felsformationen und Affenbrotbaumhainen weichen muss. Der Ruaha-Nationalpark zeichnet sich durch eine Mischzone zwischen den…

Selous

Selous ist das mit Abstand größte Wildreservat in Afrika und größer als die Schweiz.Selous wurde nach dem berühmten englischen Jäger und Forscher Sir Frederick Courtney Selous benannt, der während des 1. Weltkrieges starb. Selous hat viele verschiedene Lebensräume und besteht aus einer Mischung aus Miombo-Wäldern, sanften Hügeln, Savannen, Felsformationen, Sümpfen, Seen und Flüssen. Der majestätische…

Kilimanjaro, Mount Meru & Arusha Nationalpark

Luxusreisen Tansania. Tansania– wild und lässig. Erleben Sie unvergessliche Momente. Barfußluxus, aktiv und entspannt. Reisen Sie wie Dr. Julia Malchow. Der Arusha National Park liegt zwischen den Gipfeln des Kilimanjaro und Meru und ist eine außergewöhnlich schöne Gegend. Der Park verfügt über eine Vielzahl von Lebensräumen, Kraterseen, an denen viele Wasservögel beobachtet werden können, Hochlandgebirgswald…

Ngorongoro Crater

Erkunden Sie die ruhende vulkanische Caldera des Ngorongoro-Kraters in einem Safarifahrzeug. Besuchen Sie einen einzigartigen Ort, der sich hervorragend für eine Pirschfahrt eignet. Lassen Sie sich von der dramatischen Szenerie verzaubern. Der Ngorongoro-Krater hat eine Fülle von Wildtieren, die geschützt sind und selten die steilen Wände des Kraters verlassen. Dies bedeutet, dass die Konzentration der…

Tarangire

Tarangire ist nur der Serengeti im Bezug auf die Tierbeobachtung hinterher. Es ist ein Gebiet großer Zuchtherden von Elefanten und Büffeln. Riesige Baobabs bieten Schatten für schlafende Löwen und Nachtfahrten geben die Möglichkeit, schwer fassbare Leoparden auf der Pirsch zu sehen. Das Tarangire bietet eine fantastische Startrampe zu Beginn einer Safari im berühmten Norden Tansanias.…

Singita Faru Faru Lodge

Serengeti

Die Serengeti, was “endlose Ebene” bedeutet, macht ihrem Namen alle Ehre. Berühmt für seine Fülle an Wildtieren, ist es vielleicht am besten für die jährliche Wanderung von über einer Million Gnus und Zebras bekannt. Hier kann man die Herden von Ende Juni bis September und von November bis Februar auf ihrer Wanderschaft beobachten. Der Ngorongoro-Krater…