Spannend. Vielfältig. Superlativ. Packen Sie eine lebenslange Reise in eine Reise.

Von den Weinbergen an den Hängen des Westkap bis zum weiten Himmel der Kalahari und dem ungezähmten Kruger-Busch, von der kosmopolitischen Kapstadt bis zu den abgelegenen Zulu-Dörfern – das Ausmaß und die Vielfalt Südafrikas fast unendlich.

Unternehmen Sie eine private Pirschfahrt für die Begegnung der Big 5 im Krüger-Nationalpark. Nehmen Sie Bilder auf, während Sie mit einem Hubschrauber über den Tafelberg fliegen und auf einem abgelegenen Abschnitt der Camps Bay landen, um ein privates Mittagessen einzunehmen. Verfolgen Sie Leoparden, Wüstennashörner und die legendären schwarzmähnigen Kalahari-Löwen.

Weiterlesen

Erkunden Sie die ökologische Vielfalt von False Bay. Heben Sie am Cape Point ein Glas, während Sie Ihren Blick auf das Zusammentreffen des Indischen und Atlantischen Ozeans werfen. Nehmen Sie eine Privatyacht nach Robben Island und hören Sie zu, wie die Lebensgeschichte Nelson Mandelas und seiner Zellengenossen lebendig wird. Tauchen Sie im Käfig ab und schauen Sie einem Weißen Hai in die Augen. Reiten Sie durch die Weinberge von Franschoek. Nehmen Sie Surfunterricht bei einem Weltmeister. Tauchen Sie auf dem Meeresgrund der Westküste nach Diamanten. Beobachten Sie Wale von der Terrasse Ihrer Villa aus. Verbringen Sie Ihre Abende und Nächte in wunderschönen modernen Küstenvillen, privaten Wildreservaten, charaktervollen Boutique-Hotels; opulenten Safari-Camps oder an „Bord“ eines Luxuszuges.

Luxusreisen Südafrika. Südafrika – wild und lässig. Erleben Sie unvergessliche Momente. Barfußluxus, aktiv und entspannt. Reisen Sie wie Dr. Julia Malchow.

WOW MOMENTE SÜDAFRIKAREISEN

ROVOS RAIL OR THE BLUE TRAIN

Nachsichtige Zugfahrten mit der restaurierten Edwardian Rovos Rail oder dem modernen Blue Train sind eine großartige Möglichkeit, eine lange Strecke in Luxus zurückzulegen. Sie können für nur eine Nacht an Bord springen oder zwei Wochen zwischen Südafrika und Tansania im Zug verbringen. Die Reise zwischen Kapstadt und Pretoria ist eine großartige Einführung für Südafrika.

ENTDECKEN SIE DIE ELEFANTENKÜSTE

Die abgelegene und wilde Elefantenküste erstreckt sich entlang der Ostküste Südafrikas in Richtung Mosambik. Mit seinen leeren Stränden hat diese Küste mehr mit Mosambik gemein als der Rest von Südafrika. Die goldenen Strände sind von üppigen Küstenwäldern gesäumt, die zahlreichen Flusspferden und Krokodilen ein zu Hause bieten. Da nur wenige Lodges an dieser Küste zu finden sind, macht es zu einem abgelegenen und besonderen Versteck. 

WALE WATCHING MAL ANDERS

Für die meisten Walbeobachtungen muss man sich warm und wasserdicht anziehen und an Bord eines Bootes gehen, aber am Kap ist das eine ganz andere Geschichte. In Hermanus fallen die Klippen steil ins Meer ab, so dass die Wale nur 30 Meter vom Ufer entfernt sind.

REISEINSPIRATIONEN

Nur weil sie nicht auf unserer Website ist, bedeutet es nicht, dass wir Ihre Reise nicht “haben”.

Wir von unforgettable journeys planen individuell für Sie die Reise IHRES Lebens.

LÄSSIGE LODGES & LUXURIÖSE UNTERKÜNFTE

Reisezeit/Wetter/Klima

Prinzipiell kann Südafrika das ganze Jahr über gut bereist werden. Wenn es in Deutschland Sommer ist, herrscht in Südafrika der Winter. Jedoch nicht mit so kalten Temperaturen wie in Deutschland. Auch wenn die Nächte kalt sind, gibt es Tagestemperaturen zwischen 22 und 30 Grad. In Südafrika herrscht Regenzeit von Juni bis September. Aber auch in der Regenzeit gibt es überwiegend Sonnenschein.

Zeitverschiebung

Die Zeitverschiebung gegenüber der Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt + 1 Stunde. Während der Sommerzeit gibt es zwischen Deutschland und Sambia keine Zeitverschiebung.

Sprache

Südafrika hat seit dem Ende der Apartheid elf amtliche Landessprachen: Englisch, Afrikaans, isiZulu, Siswati, SüdNdebele, Sesotho, Sepedi, Xitsonga, Setswana, Tshivenda und isiXhosa. Damit ist das Land nach Bolivien und Indien dasjenige mit den meisten offiziellen Sprachen der Welt.

Weiterlesen

Essen und Trinken

Eine Tradition in Südafrika ist das Braai. Braai hat nichts mit “Brei” zu tun. Ganz im Gegenteil, beim Braai handelt es sich um ein Barbecue. Beim Braai werden aber nicht nur Fleisch und Würste gegrillt sondern auch viele Gemüsesorten. In erster Linie geht es beim Braai um ein Zusammenkommen mit Freunden und der Familie. Eine Tradition, die der englischen Besetzung geschuldet ist: Zum Frühstück werden in Südafrika Eier in allen möglichen Variationen serviert, als klassisches “English Breakfast” oder als “Eggs Benedict” oder auch als Omelett und Rührei.

Menschen

Südafrika ist ein multikulturelles Land, in dem immer noch die Folgen der Apartheid zu finden sind und die Bevölkerungsgruppen häufig in getrennten Wohnregionen leben. Der Anteil der „weißen“ Europäischstämmigen an der Gesamtbevölkerung beträgt 8,9 Prozent hauptsächlich sind es Nachfahren niederländischer, deutscher, französischer und britischer Einwanderer, die hier ab Mitte des 17. Jahrhunderts stärker immigrierten.