Reise nach Sansibar | Top 10 Erlebnisse für Abenteurer

“Reise nach Sansibar: Die Top 10 Erlebnisse für Abenteurer auf Sansibar”

Bei uns zuhause ist immer was los. Ob nun mit den Jungs oder meiner Arbeit, ich bin eigentlich immer auf Draht – ich liebe das und kann gar nicht anders. Die Vorstellung im Urlaub plötzlich von 100 auf 0 zu gehen und zwei Wochen tatenlos am Strand zu liegen, ist mir total fremd – vielleicht geht es dir ähnlich?

Und trotzdem stelle ich euch heute eine Destination vor, die vor allem für eines bekannt ist: endlose, paradiesische Sandstrände und Kokospalmen, die im Wind wehen – die Rede ist natürlich von Sansibar.

Sansibar liegt nur etwa 50km vor der Küste Tansanias und ist mit dem Flieger von Dar es Salaam in einer halben Stunde erreichbar. Dank der tollen Inlandsflüge kannst du hier aber auch direkt von Arusha oder Kilimanjaro Airport hinfliegen und damit ein paar Tage Paradies vor oder nach deiner Safari oder Kilimanjarobesteigung einplanen. Eine Reise nach Sansibar? Ich kann das nur empfehlen – einige meiner schönsten Urlaubserlebnisse werde ich für immer mit der Insel verbinden. Dass man im Paradies nicht nur am Strand liegen muss, beweise ich euch mit diesen zehn Highlights, die man auf Sansibar einfach erlebt haben muss.

Hier sind meine Top 10 Empfehlungen für die beste Reise nach Sansibar:

1. Auf Tauchgang gehen

Die Inseln des Sansibar-Archipels zählen zu den besten Tauchrevieren der Welt, vor allem die Inseln Mnemba und Pemba. Wusstest du, dass du in Begleitung eines qualifizierten Tauchlehrers auch ohne Tauchschein einfache Tauchgänge machen kannst?  Bis zu 10 Meter darfst du unter Aufsicht in die Unterwasserwelt der Korallenriffe abtauchen und dem bunten Treiben der Fische, Schildkröten und Walhaie zusehen.

2. Eine traditionelle Bootstour

Foto: Imke Stahlmann

Ein Ausflug mit einem traditionellen Dhowboot hat recht wenig mit Sonnenbaden auf einer Yacht zu tun – macht dafür umso mehr Spaß. Dhowboote gibt es für bis zu 30 Personen, doch ich empfehle auf jeden Fall mit einem ganz kleinen zu fahren. Ein ganz besonderes Erlebnis ist ein solcher Ausflug bei Sonnenuntergang.

3. Im Riff schnorcheln

Eine andere Variante des Bootsausflugs ist es, die Schnorchelausrüstung einzupacken und an einer passenden Stelle einfach ins Wasser zu hüpfen. Überall kannst du die Seegrasfelder der Locals entdecken, und manchmal auch die Schwamm- und Korallenfarmen des Aquakultur-Projekts von Marinecultures. Die Organisation setzt sich für nachhaltige Fischwirtschaft und den Schutz des kostbaren Ökosystems ein – mehr Info zum Projekt und wie du es unterstützen kannst, findest du hier.

4. Local Village Tour

Das Leben auf Sansibar ist besonders spannend, da die Insel seit Jahrhunderten unter Einfluss der verschiedensten Kulturen steht. Indien, Großbritannien, arabische Länder und Tansania verbinden sich zu einem kulturellen Cocktail der Sonderklasse. Auf eine Local Village Tour, wie zum Beispiel in Jambiani, triffst du Locals, die dir vom Leben auf der Insel erzählen und dir zeigen, wie sie kochen, arbeiten und handwerken. Die Gastfreundschaft der Locals ist einfach unschlagbar.

5. Besuch im Schildkröten-Centre

Foto: Missy

Fast alle Meeresschildkrötenarten sind vom Aussterben bedroht. In Nungwi an der Nordspitze Sansibars gibt es eine Schutzstation, wo Freiwillige die Möglichkeit haben, die gefährdeten Meeresschildkröten aufzuziehen und alles über die einzigartigen Tiere zu lernen. Du kannst aber auch einfach nur als Besucher kommen – dein Eintrittsgeld fließt in die Fortführung der Station.

6. Radfahren im Jozani Forest

Foto: Marc Veraart

Der Jozani Chwaka Bay Nationalpark ist der einzige Nationalpark der Insel, und besonders berühmt für die roten Stummelaffen, die sich in den Baumkronen des Regenwalds tummeln. Du erkundest den Wald auf dem Fahrrad und zu Fuß und kommst der Tierwelt dabei ganz nah – neben den Affen erwarten dich unter anderem Chameleons, Schildkröten und Dik-diks, eine kleine einheimische Hirschart. Auch längere Fahrradtouren sind möglich – wenn du mit der tropischen Hitze umgehen kannst, ist Sansibar einfach eine einmalige Raddestination.

Jetzt eine Reise nach Sansibar planen!

7. Gewürztour

Foto: David Berkowitz

Zimt, Kardamom, Muskatnuss, Vanille und schwarzer Pfeffer – Sansibar ist weltberühmt für seine Gewürze und deine Reise wäre nicht komplett, ohne eine ausgiebige Gewürztour. Du besuchst Plantagen, lernst über die Ernte und Gewinnung der Gewürze, und ihre Anwendung in der Küche und traditionellen Heilmedizin. Sie sind außerdem das perfekte Souvenir und Mitbringsel, um das Urlaubsfeeling zuhause noch einmal aufleben zu lassen.

8. Swahili Kochkurs

Foto: Denkrahm

Passend dazu kann ich nur einen Kochkurs empfehlen. Du wirst schnell merken, dass sich auf Sansibar alles um Fisch und Kokosnüsse dreht – beides essentielle Bestandteile der lokalen Küche. Die Mischung aus Swahili, arabischen und indischen Einflüssen bringt ganz besondere Gerichte zum Vorschein, von den neugelernten Kochkünsten wirst du noch lange profitieren.

9. Wind- und Kitesurfen

Foto: Konstantin Zamkov

Reise nach Sansibar: Sansibar ist der perfekte Ort, wenn du nach richtig viel Wasseraction suchst, denn die Winde hier sind ideal geeignet zum Wind- und Kitesurfen. Beide Sportarten benötigen zwar ein wenig Übung und Wissen über die Windverhältnisse, doch es gibt auf der Insel zahlreiche Surfschulen, bei denen du die Basics lernen kannst.

10. Underwater Room

Erinnerst du dich an mein absolut liebstes Hotelerlebnis auf Sansibar, den Underwater Room im Manta Resort? Nimm dir auf jeden Fall ein oder zwei Nächte Zeit und buche dieses Zimmer, denn auf eine noch bessere Weise kannst du die Unterwasserwelt von Sansibar gar nicht erleben!

Wie du siehst, kann du auch am Traumstrand aktiv sein, und einen abwechslungsreichen Ausgleich zum stressigen Alltag zuhause finden. Ich hoffe, ich habe dir mit meiner Top 10 so richtig Lust auf eine Reise nach Sansibar gemacht!

MEHR REISETIPPS

So genießt du deinen Urlaub in Schwedisch Lappland

Die im Norden von Schweden gelegene Region Lappland ist vor allem für seine traumhafte Winterlandschaft bekannt. Wie du dir wohl schon denken kannst, habe ich mich unsterblich in den schwedischen Teil des Lapplands verliebt. Ich hatte so viele tolle Erlebnisse, dass ich diese kaum in Worte fassen kann.

Weiterlesen
2,5 perfekte und außergewöhnliche Wochen in Ecuador und Galapagos

Ganz Ecuador inklusive der Galapagosinseln ist ein wunderbares Beispiel für die Verbindung von Natur und Kultur. Und am besten erlebt man die Facetten dieses wunderbaren Landes, wenn man sich tief in die Natur hineinbegibt.

Weiterlesen
Reisen in Zeiten von Corona

Seit April 2020 reisen wir nicht mehr. Weil wir nicht reisen dürfen. Weil das Risiko, sich auf Reisen anzustecken besonders hoch ist. Zumindest höher, als wenn ich zu Hause bleibe. Muss ja so sein, sonst wäre es ja nicht verboten.

Weiterlesen
Das Geheimnis des Unvergesslichen Reisens – Teil 5 Reisen mit Intention

Aufregender als Kaffee, Kuchen und Waldspaziergang – wie Sie die Beziehung zwischen Eltern und Kids (und auch anderen sehr besonderen Menschen in Ihrem Leben) intensiv und spannend halten. 

Weiterlesen
Das Geheimnis des Unvergesslichen Reisens – Teil 4

Auf Reisen begegnet man früher oder später Menschen. Beim Einchecken, im Restaurant, als Guide. Und wenn man Menschen begegnet, ist das immer entscheidend für das Erleben.

Weiterlesen
Reiseführer Patagonien

Der Starkoch Francis Mallmann empfängt eine illustre ausgewählte Anzahl an Gästen – auf seiner Privatinsel in Patagonien,...

Weiterlesen
Ideat Magazin

Ganz im Stile des Kleinen Prinzen, der mir schon als Kind erklärte, dass man nur mit dem Herzen gut sieht und das wirklich Wesentliche unsichtbar ist für die Augen…

Weiterlesen
PATAGONIEN - die ultimative Grill- und Kochschule der Welt

Auf einer geheimen Insel in Patagonien finden Sie die am weitesten entfernte Kochschule der Welt – die romantische Flucht des beliebten südamerikanischen Küchenchefs Francis Mallmann, eines fleischrauchenden Nomaden, der Gedichte zitiert und für David Beckham und den König von Spanien schon gegrillt hat.

Weiterlesen
Die totale Sonnenfinsternis & das beste Stargazing der Welt für Menschen, die wirklich komplett abtauchen wollen

Das „Norte Chico“ von Chile ist ein zum Teil ein trockenes, zum Teil aber auch fruchtbares Stück Land in einer Übergangszone zwischen dem fruchtbaren Zentraltal und der Atacama, der trockensten Wüste der Welt.

Weiterlesen
Atacama & Salar de Uyuni – durch die Surrealität der dramatischsten Landschaften Südamerikas

Kennen Sie auch dieses Gefühl von Power, von Inspiration und Ergriffenheit, wenn Sie einen magischen Ort entdeckt haben? Für mich können es Landschaften sein, Lodges, Cafes, Strandbars. Immer sind es Orte, die zu mir sprechen.

Weiterlesen
1 2 3 5
luxusreisen
Wir gestalten Reisen, die Ihr Lebensgefühl, Ihren Wunsch nach Freiheit, nach Selbstbelohnung reflektieren.
Sie träumen von außergewöhnlichen Reiseerlebnissen, die Sie und Ihre Familie niemals vergessen werden?

Wohin soll Ihre nächste Reise gehen? Wenn Sie noch mehr Ideen brauchen, dann lassen Sie sich hier inspirieren oder rufen Sie für ein inspirierendes Gespräch an.
Julia Bild rundJETZT TRAUMREISE PLANEN
Copyright © 2021 Unforgettable Journeys | Powered by Wunderlandmedia
magnifiercrosschevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram